Mount Everest Südostgrat April/Mai 2014

//Mount Everest Südostgrat April/Mai 2014

Mount Everest Südostgrat April/Mai 2014

Der Mount Everest begeistert mich seit meiner Kindheit. Im Jahre 2011 hatte ich die Möglichkeit als Expeditionsarzt auf den Spuren von George Mallory am Mount Everest Nordgrat unterwegs zu sein und erreichte eine Höhe von 8600m. Aufgrund unglücklicher Umstände musste die Besteigung bei bestem Wetter und körperlicher Verfassung am Second Step abgebrochen werden.
Die Faszination Mount Everest und der Traum auf dem höchsten Punkt der Erde zu stehen motivieren mich erneut zum Mount Everest aufzubrechen. Im Jahr 2014 folge ich dem Weg der Erstbesteiger Edmund Hillary und Tenzing Norgay auf der Südseite des Berges.
Tenzing Norgay stammt aus dem Khumbugebiet am Fuße des Mount Everest. Die Sherpas dieser Region sind mir in den letzten Jahren sehr ans Herz gewachsen. Sie sind die wahren Helden am Mount Everest und an den anderen 8000ern. Neben der Besteigung des Berges plane ich meine Erfahrung über „High Altitude Medicine und Trauma Life Support,“ welche ich in den letzten Jahren in meinem Beruf als Unfallchirurg, Notfall- und Höhenmediziner erworben habe, an die Everest-Sherpas im Rahmen eines Ausbildungsprojektes weiter zu geben.

2014-01-25T20:03:16+00:00